Vegan und Sport – Beweise es dir mit der #LC50!

vegan und Sport - Starte durchVegan und Sport funktionieren gemeinsam nicht?
Jedes Jahr aufs neue Sportvorsätze haben und diese nie umsetzten!?
Alles Schwachsinn!

Ziel ist es, dass du dein Leben veränderst.
Wenn du dich jetzt fragst was das soll, dann lies weiter.

Was ist mit #LC50 gemeint?

Ganz ehrlich: wer kennt oder hört sich nicht immer und immer wieder…unrealistische Sportvorsätze, gepaart mit vorgetäuschter Motivation. Einfach nervig und zeitraubend.
Damit du dir selbst und deinen Mitmenschen beweisen kannst, dass du es WIRKLICH ernst meinst, hat mein Mentor Oliever Hanfler die 50-Tage-Challenge ins Leben gerufen.

https://www.youtube.com/watch?v=DPGy-PPXa1s
Es geht einfach darum, dir selbst zu beweisen, zu was du in der Lage bist. Fertig. Nein, nicht den Kritikern und Zweifeln. Ganz einfach dir selbst. Gewinne Selbstvertrauen und steigere deine persönliche Leistung in ALLEN Lebensbereichen.

Hier geht´s zum  Artikel über James Loawrence 

Und jetzt bist du dran. Es wird sich NICHTS, rein gar nichts verändern, wenn du weiterhin am PC / Handy bist und einfach nur liest.
Ich selbst habe am Mittwoch den 6.1.15 die 50-Tage-Challenge gestartet. Es geht ganz einfach darum 50 Tage lang deine Komfortzone zu verlassen. Immer und immer wieder. Jeden Tag aufs neue.


Reis dir den Arsch auf. Meine Erfahrungen zum Start und über die verschiedenen Läufe folgen gleich.

Nutze deine Lebenszeit jetzt! Wenn du es schaffst, jeden Tag ein festgelegte sportliche Tätigkeit durchzuführen, ist ein klar: du kannst noch viel viel mehr erreichen.

Beweise dir selbst das vegan und Sport sich super ergänzen. Fordere deinen Körper für die nächsten 50 Tage. Aber viel mehr forderst du dein Ego.
Denn klar, der Start ist einfach gemacht. Jedoch geht es darum wirklich durchzuhalten. 50 Tage sind nun mal 50 Tage. Mach dir das bewusst und entscheide dich jetzt sofort dafür zu starten. Mach eine kleine, tägliche Veränderung in deinem Leben. Die positiven Auswirkungen auf die anderen Lebensbereiche kommen von selbst.

Deshalb mein Appell: Starte sofort. Und es ist wirklich völlig egal ob laufen gehen, tägliche Sportroutine am Morgen oder bei jedem Klo Gang Liegestütz machen. Oliever erklärt es dir hier:

https://www.youtube.com/watch?v=gd9dMhvOIzQ

Sei kreativ. Nutze deine Vorlieben für Sport und mach eine 50 Tage Challenge daraus. Nutze den Hashtag #LC50 (LC = LifeChanger) und Teile deine persönliche Veränderung.
Beweise das vegan und Sport die beste Kombination überhaupt ist.

Ja, es ist extrem. Ja es wird nicht immer Spaß machen. Ja, du musst deine Komfortzone verlassen. Doch genau das lässt dich wachsen.

Wochenrückblick: vegan und Sport kombiniert

vegan und Sport - MontagMontag früh bin ich mit einem kleinen Home-Workout gestartet. Ich habe mir nicht die Zeit nehmen wollen, extra ins Gym zu fahren. Deshalb war ich kreativ und habe ein paar Body-Weight-Übungen gemacht. Nicht ganz ohne Hintergrund.
Die 50-Tage-Laufchallenge ist nur ein kleinerer Teil meines größeren Zieles. Ich möchte in 90 Tage mir selbst beweisen, zu was ich in der Lage bin.

3 Monate mal mehr tun als sonst. Klar, sonst habe ich auch regelmäßig Sport gemacht. Jedoch hilft mir eine klare Deadline, etwas mehr Motivation zu haben.

Also lege JETZT SOFORT deinen Veränderungszeitraum fest. Ich finde 90 Tage ist ein gutes Mittelmaß. Mach den Zeitraum nicht zu groß. Es besteht die Gefahr, dass beginnen willst aufzuschieben.

Oder nutze die 50-Tage-Challenge. Poste täglich mit dem Hashtag #LC50, deine Fortschritte.
Ja ich empfehle dir jetzt sofort zu starten. PC aus, Handy weg. Leg los! Verändere dein Leben heute noch.
Wenn du nämlich jetzt schon mit aufschieben anfängst, machst du einen Schritt zurück.

Lege dir dein Ziel fest!

Egal ob es ein Traum-Body ist, ein bestimmtes Gewichtsziel oder eine bestimmte Leistung im Sport. Schreibe messbar (!!) auf, was du verändern möchtest.
Denn wenn du kein messbares, klares Ziel hast, wirst du es auch nicht erreichen.

Fit werden und sich besser fühlen, wird dich nicht voran bringen.
50 Tage täglich laufen, ein bestimmtes Körpergewicht + bessere Maße oder ein bestimmtes Gewicht im Fitnessstudio bewegen, dagegen schon.
Nutze die getankte Motivation. Lege deine Ziele jetzt fest. Messbare Ziele. Beweis dir selbst das vegan und Sport eine ideale Kombination sind.

#LC50 Start

vegan und Sport - Tag 3Mein Start war am Mittwoch, 6.1.15. Mein Ziel: ich laufe mindesten 5 km / Tag. Ich verfolge mein Ziel 50 Tage lang.
Wichtig ist: Lege vorher fest, was du machst. Ich meine damit genau aufzuschreiben, wann du z.B. läufst und ab welchem Punkt du aufhörst.

Für mich habe ich festgelegt, dass ich täglich mindesten 5 km laufe. Egal ob früh, mittags oder abends. Egal ob Regen, Schnee oder was sonst. Einfach laufen mehr nicht. Ein cooles Buch-Review findest du hier: Youtube.com/Buisness1x1-theDip
Werfe einen Blick auf meine Fortschritte hier: facebook.com/NikolaiWeidner.de

Erfahrungen aus Tag 1 von #LC50

Von Angst, Unwohl fühlen und Demotivation hin zu Stolz und persönlicher Anerkennung. Jap, genau das beschreibt meinen Gefühlsweg vom Laufbeginn bis Ende.
Ich laufe ganz gerne in der Natur und habe mich Dienstag-Abend auf den Weg gemacht Tag 1 der #LC50 zu starten. Inspiriert von Oliever, habe ich direkt los gelegt.

Nach ca. 4 min joggen, kam ich an die Grenze von Hettstadt (meinem Dorf), wo ein Weg hinaus rund um landwirtschaftlicher Felder führt.
Nachdem ich zurzeit noch keine Stirnlampe oder ähnliches habe, bin ich ohne zusätzliche Beleuchtung los gelaufen. Denn mein Ziel ist es 50 Tage zu laufen und der Start war am Dienstag. Punkt. Ich hatte Laufschuhe und Kleidung und mehr brauchte ich nicht um loszulegen.

Durch die nicht vorhandene Beleuchtung nimmt natürlich die Helligkeit mit jedem Schritt aus dem Dorf ab. Denn um die Felder herum ist es dunkel. Wirklich dunkel.

vegan und Sport - Verlasse deine KomfortzoneVielleicht kennst du das Gefühl, wenn du im Dunkel läufst und dir einbildest etwas zu hören oder zu sehen. Dabei ist da einfach nichts…oder?

Genau diese Angst beherrschte mich die ersten 1 -3 km. Jedoch war ich zu entschlossen und auf mein Ziel fokussiert, dass rumdrehen gar keine Option war.
Anfangs war es die Angst, welche mich schnell laufen ließ. Am Ende war es mein Ziel.

Ich bin morgens um 6:30 ca. los gelaufen. Keine Ausreden. Einfach machen. Das Ergebnis nach ca. 5 km war lohnenswert: wahrer Stolz auf mich. Hinzu kam ein hohes Maß an Kreativität.

Und weißt du was? Du kannst das auch! Verlasse deine Komfortzone und durchbreche deine Angst. Wenn du das beim Laufen schaffst, wirst du es auch in anderen Lebensbereichen schaffen. Und das ist der Punkt an dem du wahres inneres Wachstum verzeichnen kannst.

Tag 2 von #LC50

vegan und Sport - Tag 4Am Mittwoch schon stand bei mir eine Körperanalyse auf der InBody-Waage an. Super, um zu schauen, was sich in 90 Tage verändert hat.

Wie ich zu dem Glück kam? Auf dem Bild von Tag 1 siehst du das Logo der DHFPG (Deutsche Hochschue für Prävention und Gesundheitsmanagement). Doch ganz von vorne:

Am Mittwoch bin ich auf deine Schulung meines Arbeitgebers XBody-Fitness  in der Nähe von Frankfurt gewesen. Anschließend sind wir bei InBody selbst vorbei gefahren, wo ich deren Luxusprodukt an Körperanalyse-Waage kostenlos testen konnte *-*.

Danach haben wir bei meiner zukünftigen Schule vorbeigeschaut. Denn am 1.3. starte ich meine Bachelor of Fitnessökonomie
Abends gab es dazu noch ein EMS-Ganzkörpertraining. Du kennst EMS-Training noch nicht? Dann schau mal hier vorbei: eatsmarter.de/ems-training

Startbedingungen:

  • Körpergewicht: 69,6 kg
  • Körpergröße: 1,80 m
  • Skelettmuskelmasse: 35,4 kg
  • Körperfettmasse: 7,3 kg entspricht einem Körperfettanteil von 10,5 %

Was du tun kannst, um deine Erfolge zu messen

Nicht jeder hat die Möglichkeit sich auf deine InBody-Waage oder ähnliches zu stellen. Deshalb mach es dir einfach.
Messe dein Körpergewicht auf eine normalen Waage.
Nimm ein Maßband und miss folgende Punkte an deinem Körper auf nackter Haut

  • Halsumfang
  • Brustumfang (Höhe der Nippel)
  • Bauchumfang (Höhe des Bauchnabels)
  • für Frane: Tallienumfang (höhe der Hüftknochen)
  • Oberschenkelumfang (Mitte des Oberschenkels)

Fertig. Notiere dir diese Werte und vergleiche sie mit denen, welche du am Ende deiner Challenge nimmst. Damit kannst du schon sehr genau einschätzen, wie du dich körperlich verändert hast.
Sei ehrlich bei messen. Nur durch Ehrlichkeit zu dir selbst, kannst du wahren Fortschritt gegenüber deinem Endergebnis sehen!

sport und vegan - BodyUpdateMeine Maße

  • Hals: 37 cm
  • Brust: 94 cm
  • Bauch: 84 cm
  • Oberschenkel: 51 cm
  • Oberarme: 33 cm

Aber Nikolai, es fehlt doch Tag 2 von #LC50?

Jap und damit gleich zu meinem Fail an Tag 2. Ich bin ehrlich: mein Schweinehund war zu groß. Ich stand in der Küche, hatte die Zutaten für meinen Smoothie danach gerichtet…und dann fing der innere Kampf.

Vielleicht kennst du das, wenn dein Verstand zwar meint du solltest jetzt dies & jenes tun, dein Verlangen / Lust aber dagegen hält. Engelchen und Teufelchen halt,
Und ich habe verloren. Kein Lauf, keine Ziel-Umsetzung…nichts.

vegan und Sport - Lerne dazuUnd jetzt? #LC50 gescheitert? Am 2. Tag: ja. Jedoch eben NUR am 2. Tag. Ich verzeichne Donnerstag als verloren. So kannst du es auch machen.

Aber es gibt einen entscheidend Punkt: am nächsten Tag weiter machen. Es bringt rein gar nichts, sich wegen einem Tag sein komplettes Ziel zu zerstören.
Sei ehrlich zu dir selbst und akzeptiere diesen Tag als verloren. Schaffe aber genau in diesem Moment alle Vorbereitungen und Bedingungen, dass du morgen dein Ziel wieder zu 100% umsetzt.

Wie du vielleicht auf meiner Facebook Seite gesehen hast steht bei meinen Lauf-Post seit Tag 3 „+1 dahinter. Genau das ist die „Folge“ vom nicht-laufen am Donnerstag.
Da mein Ziel lautet, 50 Tage zu laufen und mir durch Donnerstag ein Tag fehlt, hänge ich einfach einen dran.
So kannst du deine 50 Tage-Challenge ebenfalls umsetzten. ABER (!!) das sollte wirklich eine absolute Ausnahme sein.

Denn wenn die Zahl hinter dem Plus immer wächst, du jedoch einfach nichts für dein Ziel tust, passiert nur eins: Du versagst. Klingt hart, ist aber so.
Bleib dran. Teile deine täglichen Fortschritte hier als Kommentar oder in Facebook.

Hole dir Motivation und Inspiration durch den V-Letter

Zünde deinen veganen Turbo!
„Warum?“
Damit wir sofort entspannt und mit Spaß
dein veganes Lebens leben!

Wie? Mit meinem veganen Outing.

NikolaiWeidner-de Veganes Outing - Wie du deiner Oma heute noch erklärst, dass du jetzt Veganer bist!

Kostenlos. Spam ist für Idioten.
Du kannst es jederzeit abbestellen.

Tag 3  von #LC50

vegan und Sport - Tag 3An Tag 3 stand ebenfalls ein Anti-Komfortzonen-Lauf an. Diesmal wieder quer durch die Dunkelheit. Ja, auch wieder mit Angst, wenn auch weniger Angst.
Warum ich dir das erzähle?

Damit du siehst, das es 1. einfach ist bei der 50-Tage-Challenge dabei zu sein. Und 2. das unwohl fühlen und bewusst die Komfortzone verlassen, auch für mich nicht einfach so von der Hand geht.
Hast du auch solche Gefühle wenn du im Dunkeln läufst? Schreib es mir in die Kommentare und sei bitte ehrlich zu dir selbst!

Tag 4 von # LC50

vegan und Sport - Tag 5Am Samstag stand ein Nacht-Lauf an. Der Grund: vormittags ein Fotoshooting für Bilder dieser Website (werden bald ergänzt), nachmittags Shopping-Tour mit meiner Freundin, abends Blog-Artikel schreiben + telefonieren. Also startete der Lauf hat erst um 22 Uhr. Egal. Denn mein Ziel wird umgesetzt!

Wenn du Ausreden über einen schlechten Zeitpunkt durch den Kopf geistern, bringe sie zu schweigen! Verbiete dir solche Gedanken. Mach einfach dein Ding. Scheiß auf die Meinung andere und vor allem auf die Zweifel / Ausreden. Je mehr du nach Ausreden suchst, umso leichter wirst du welche finden. Also fang gar nicht erst an!

Auch auf die Gefahr hin mich zu wiederholen: Beweise dir selbst das vegan und Sport dein Leben positiv verändern können!

Tag 5 von #LC50

vegan und Sport - Tag 5Heute bin ich zu Abwechslung mal nachmittags gelaufen. War ganz schön, meine Laufstrecke mal bei Licht zu sehen. Diesmal waren auch mal Menschen unterwegs, da es sonst eher ein Lauf alleine war.

Eine Änderung wird es nächste Woche jedoch geben: eine Stirnlampe. Denn ganz ohne Licht, gerade auch unbekannten Wegen, kann es schnell zu Verletzungen kommen. Deshalb wird nachher gleich eine bestellt.
Und nächste Woche geht es wieder ins Fitnesstudio trainieren.

Verpasse keine Inhalte und hole dir den kostenlosen Premium-Newsletter.

Starte noch heute ein dein veganes Leben.
„Warum?“
Damit wir gemeinsam neues entdecken und
coole Erfahrungen sammeln!

Wie? Mit meinem veganen Outing.

NikolaiWeidner-de Veganes Outing - Wie du deiner Oma heute noch erklärst, dass du jetzt Veganer bist!

Kostenlos. Spam ist für Idioten.
Du kannst es jederzeit abbestellen.

Wichtig für dich ist: starte einfach. Egal wann und egal welche Ausstattung. Alle zusätzliche kannst du dir nach und nach anschaffen. Benutze nicht die Ausrede, das du erst am Tag XY starten kannst. Fang einfach und beweise dir selbst, das du zu außergewöhnlichem in der Lage bist!

Wann startest du deine Challenge? Was genau planst du täglich zu tun? Schreib´s mir in die Kommentare und hole dir Motivation und Support!

Mage a vegan change! Starte deine Challenge heute noch!

Nikolai Weidner


Quellen

Gefällt´s dir? Neues entdeckt? Motiviert für dein veganes Abenteuer?
Super, dann hau in die Tasten und inspiriere auch andere damit ??

Teile jetzt Inspiration & Motivation ?

Danke für’s lesen. Starte jetzt in dein Abenteuer durch!
„Wie?“
Mit meinem veganen Outing.
„Warum?“
Damit du geilste Version DEINES Lebens entdeckst!

NikolaiWeidner-de Veganes Outing - Wie du deiner Oma heute noch erklärst, dass du jetzt Veganer bist!

Kostenlos. Spam ist für Idioten.
Du kannst es jederzeit abbestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.